Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Planglas
Planglas
Planglas zur Prüfung der Ebenheit einer Fläche - Ebenheit 0,1 µm Durchmesser 30 mm Dicke 12 mm
61,20 € *
Merken Art.-Nr.: 318.221

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Lagerbestand: 6
Planglas
Planglas
Planglas zur Prüfung der Ebenheit einer Fläche - Ebenheit 0,1 µm Durchmesser 45 mm Dicke 15 mm
78,00 € *
Merken Art.-Nr.: 318.222

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Lagerbestand: 7
Planglas
Planglas
Planglas zur Prüfung der Ebenheit einer Fläche - Ebenheit 0,1 µm Durchmesser 60 mm Dicke 12 mm
93,00 € *
Merken Art.-Nr.: 318.223

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Lagerbestand: 14

Planglas

Sie suchen ein manuelles Messmittel, mit dessen Hilfe Sie selbst geringste Ebenheitsabweichungen ermitteln können? Ein solcher Vorgang kann nur mit hochgenauen Instrumenten realisiert werden kann. Dienlich kann Ihnen hierfür ein Planglas aus dem Messwelt-Sortiment sein. Um Ihnen präzise Messergebnisse zu ermöglichen, bieten wir Ihnen zur Prüfung der Ebenheit einer Fläche spezielle Plangläser an, welche hochgenau geschliffene Gläser für exakte Prüfergebnisse enthalten. So stellen Sie auch die kleinsten Unebenheiten mittels Licht-Interferenz fest.

Wie funktionieren Plangläser?

Im Wesentlichen besteht ein Planglas aus einem runden und fein geschliffenem Glas. Die damit zu realisierende Prüfmethode besteht in der Überprüfung der Überlagerung von Lichtwellen, der sogenannten Interferenz. Das Planglas wird dabei einseitig auf die zu überprüfende Fläche angedrückt, wodurch ein keilförmiger Spalt entsteht, innerhalb dessen das Licht durch seine Reflexion die oben beschriebenen Interferenzen bildet. Ist die geprüfte Fläche eben, ergeben sich gerade Streifen; ist die Fläche uneben ist dies an ringförmigen Streifen zu erkennen, welche gegensätzlich zueinander stehen. Für diesen Test eignet sich am besten der Einsatz von einem Planglas mit monochromatischem Licht.

Unser Planglas steht für Genauigkeit

Unsere Plangläser stehen mit ihrer Ebenheit von 0,1 µm für feinste Fertigung. Selbstverständlich können Sie selbst entscheiden, welche Dimension Ihr Planglas annehmen darf. Wählen Sie aus einer Dicke von 12 mm bis 15 mm oder einem Durchmesser von 30 mm, 45 mm oder 60 mm, um für jeden Messbereich individuell das richtige Messgerät zur Verfügung zu haben. Pfiffig ist hierbei, dass wir Ihnen Plangläser in einer Holzkassette geliefert wird. Ihr Vorteil besteht darin, dass während, vor oder nach dem Messvorgang keine Fingerabdrücke auf das Plan-Glas treffen – die Grifffläche bietet der Holzrahmen per se. Das hochgenau geschliffene Glas sorgt gleichsam dafür, dass der physikalische Vorgang der Interferenz ohne beeinflussenden Faktor vonstattengehen kann, sodass exakte Messergebnisse die Folge sind.

Ein Planglas – pure Physik – exakte Ergebnisse

Nutzen Sie mit unserem Planglas die Grundlagen der Physik und mit ihnen eine der exaktesten und verlässlichsten Methoden, eine Ebene auf Planheit zu überprüfen. Einem können Sie sich nämlich gewiss sein: Das Licht lügt nie!

Sie suchen ein manuelles Messmittel, mit dessen Hilfe Sie selbst geringste Ebenheitsabweichungen ermitteln können? Ein solcher Vorgang kann nur mit hochgenauen Instrumenten realisiert werden kann.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Planglas

Sie suchen ein manuelles Messmittel, mit dessen Hilfe Sie selbst geringste Ebenheitsabweichungen ermitteln können? Ein solcher Vorgang kann nur mit hochgenauen Instrumenten realisiert werden kann. Dienlich kann Ihnen hierfür ein Planglas aus dem Messwelt-Sortiment sein. Um Ihnen präzise Messergebnisse zu ermöglichen, bieten wir Ihnen zur Prüfung der Ebenheit einer Fläche spezielle Plangläser an, welche hochgenau geschliffene Gläser für exakte Prüfergebnisse enthalten. So stellen Sie auch die kleinsten Unebenheiten mittels Licht-Interferenz fest.

Wie funktionieren Plangläser?

Im Wesentlichen besteht ein Planglas aus einem runden und fein geschliffenem Glas. Die damit zu realisierende Prüfmethode besteht in der Überprüfung der Überlagerung von Lichtwellen, der sogenannten Interferenz. Das Planglas wird dabei einseitig auf die zu überprüfende Fläche angedrückt, wodurch ein keilförmiger Spalt entsteht, innerhalb dessen das Licht durch seine Reflexion die oben beschriebenen Interferenzen bildet. Ist die geprüfte Fläche eben, ergeben sich gerade Streifen; ist die Fläche uneben ist dies an ringförmigen Streifen zu erkennen, welche gegensätzlich zueinander stehen. Für diesen Test eignet sich am besten der Einsatz von einem Planglas mit monochromatischem Licht.

Unser Planglas steht für Genauigkeit

Unsere Plangläser stehen mit ihrer Ebenheit von 0,1 µm für feinste Fertigung. Selbstverständlich können Sie selbst entscheiden, welche Dimension Ihr Planglas annehmen darf. Wählen Sie aus einer Dicke von 12 mm bis 15 mm oder einem Durchmesser von 30 mm, 45 mm oder 60 mm, um für jeden Messbereich individuell das richtige Messgerät zur Verfügung zu haben. Pfiffig ist hierbei, dass wir Ihnen Plangläser in einer Holzkassette geliefert wird. Ihr Vorteil besteht darin, dass während, vor oder nach dem Messvorgang keine Fingerabdrücke auf das Plan-Glas treffen – die Grifffläche bietet der Holzrahmen per se. Das hochgenau geschliffene Glas sorgt gleichsam dafür, dass der physikalische Vorgang der Interferenz ohne beeinflussenden Faktor vonstattengehen kann, sodass exakte Messergebnisse die Folge sind.

Ein Planglas – pure Physik – exakte Ergebnisse

Nutzen Sie mit unserem Planglas die Grundlagen der Physik und mit ihnen eine der exaktesten und verlässlichsten Methoden, eine Ebene auf Planheit zu überprüfen. Einem können Sie sich nämlich gewiss sein: Das Licht lügt nie!

Zuletzt angesehen